Antrag / Darlehen

Den folgenden Text können sie hier herunterladen.

Datenschutzhinweise
Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Hinweis : Alle für die Darlehensabwicklung notwendigen Abläufe (Antrag, Vertrag, Aus- und Rückzahlung) werden im Weiteren mit „Darlehensbearbeitung“ benannt.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden ?

Verantwortlich ist :

Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Weißhausstraße 30
50939 Köln
Tel. 0221 94265-363
E-Mail : info(at)daka-darlehen.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter :

Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Datenschutzbeauftragter
Weißhausstraße 30
50939 Köln
Tel. 0221 94265-387
E-Mail : info(at)daka-darlehen.de

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir ?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Darlehensbearbeitung erhalten (z.B. Personalien, Legitimationsdaten, Daten aus Einkommensnachweisen, Studiendaten). Zudem verarbeiten wir - soweit für die Darlehensbearbeitung notwendig - personenbezogene Daten die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Melderegister, Schuldnerverzeichnisse) zulässigerweise gewonnen haben (z.B. für Adressermittlungen).

3. Wofür verarbeiten wir Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage ?

Ihre Daten werden zum Zwecke der Darlehensbearbeitung erhoben. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 Buchstaben a (Erhebung aufgrund Ihrer Einwilligung) bzw. b (Erhebung für Vertragszwecke) der DSGVO in Verbindung mit unseren Daka-Richtlinien.

4. Wer bekommt die Daten ?

Ihre personenbezogenen Daten erhalten von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (z.B. IT-Dienstleister), die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten. In Einzelfällen sind im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten weitere Übermittlungen zulässig.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert ?

Ihre Daten werden nach der Erhebung bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert (aktuell : bis 10 Jahre nach Abschluss der Rückzahlung).

6. Welche Datenschutzrechte habe ich ?

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei dem/der NRW-Landesbeauftragten für den Datenschutz.

7. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten ?

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V. benötigt Ihre Daten für die Darlehensbearbeitung. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann eine Darlehensbearbeitung nicht erfolgen.

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten ?

Ist beabsichtigt, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den sie im Rahmen der Darlehensbearbeitung erhoben wurden, so wird die betroffene Person vor der Weiterverarbeitung über diesen Zweck informiert.

9. Weitere Fragen zum Datenschutz

Bei weiteren Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an Ihre/n übliche/n Ansprechpartner/in, der/die Ihnen gerne weiterhilft oder an unseren Datenbeauftragten mit den unter 1. genannten Kontaktdaten.

Stand:24.05.2018
Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Der Datenschutzbeauftragte

Antrag / Darlehen

Den folgenden Text können sie hier herunterladen.

Datenschutzhinweise
Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Hinweis : Alle für die Darlehensabwicklung notwendigen Abläufe (Antrag, Vertrag, Aus- und Rückzahlung) werden im Weiteren mit „Darlehensbearbeitung“ benannt.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden ?

Verantwortlich ist :

Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Weißhausstraße 30
50939 Köln
Tel. 0221 94265-363
E-Mail : info(at)daka-darlehen.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter :

Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Datenschutzbeauftragter
Weißhausstraße 30
50939 Köln
Tel. 0221 94265-387
E-Mail : info(at)daka-darlehen.de

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir ?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Darlehensbearbeitung erhalten (z.B. Personalien, Legitimationsdaten, Daten aus Einkommensnachweisen, Studiendaten). Zudem verarbeiten wir - soweit für die Darlehensbearbeitung notwendig - personenbezogene Daten die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Melderegister, Schuldnerverzeichnisse) zulässigerweise gewonnen haben (z.B. für Adressermittlungen).

3. Wofür verarbeiten wir Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage ?

Ihre Daten werden zum Zwecke der Darlehensbearbeitung erhoben. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 Buchstaben a (Erhebung aufgrund Ihrer Einwilligung) bzw. b (Erhebung für Vertragszwecke) der DSGVO in Verbindung mit unseren Daka-Richtlinien.

4. Wer bekommt die Daten ?

Ihre personenbezogenen Daten erhalten von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (z.B. IT-Dienstleister), die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten. In Einzelfällen sind im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten weitere Übermittlungen zulässig.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert ?

Ihre Daten werden nach der Erhebung bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert (aktuell : bis 10 Jahre nach Abschluss der Rückzahlung).

6. Welche Datenschutzrechte habe ich ?

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei dem/der NRW-Landesbeauftragten für den Datenschutz.

7. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten ?

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V. benötigt Ihre Daten für die Darlehensbearbeitung. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann eine Darlehensbearbeitung nicht erfolgen.

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten ?

Ist beabsichtigt, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den sie im Rahmen der Darlehensbearbeitung erhoben wurden, so wird die betroffene Person vor der Weiterverarbeitung über diesen Zweck informiert.

9. Weitere Fragen zum Datenschutz

Bei weiteren Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an Ihre/n übliche/n Ansprechpartner/in, der/die Ihnen gerne weiterhilft oder an unseren Datenbeauftragten mit den unter 1. genannten Kontaktdaten.

Stand:24.05.2018
Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.
Der Datenschutzbeauftragte